Infoblatt: Karies & Zahnfleischerkrankungen

Zahnarzt 1130 Wien Hietzing

Karies & Zahnfleischerkrankungen

In diesem Informationsblatt finden Sie alle wichtigen Infos & Tipps zum Thema Karies & Zahnfleischerkrankungen

Zahnfleischerkrankungen:

Die wichtigsten Ursachen sind der harte Zahnbelag (sog.Zahnstein) und die Bakterien bzw deren Produkte. In der Zahnfleischtasche befindet sich der sog. Biofilm aus Enzymen und anderen Bakterienprodukten und die Bakterien selbst. Zahnbelag , Biofilm und Bakterien verursachen entweder direkt oder über Immunvorgänge Entzündungen , Zahnfleischverlust und Knochenabbau. Als Zeichen der Erkrankung erkennt man Rötung , Schwellung und Blutung auf Berührung. In schweren Fällen auch Eiterung aus den Zahnfleischtaschen und Mundgeruch .

Die Therapie besteht in der restlosen Beseitigung der erwähnten Ursachen . Man bedient sich dabei spezieller Ultraschallgeräte und Desinfektionslösungen. In schweren Fällen muß zusätzlich eine Antibiotikatherapie nach vorheriger bakteriologischer Keimanalyse durchgeführt werden.

Karies

Karies ist eine Infektionserkrankung hauptsächlich durch Streptokokken vom Typ mutans verursacht.
Diese Bakterien können sich nur an der Zahnhartsubstanz vermehren und dies besonders an geschützten Stellen , wie z.B. in den Rillen der Kauflächen , in den Spalten der Füllungen (bes. bei korrodierten Amalgamfüllungen) und an den Kontaktflächen zwischen den Zähnen.

Die Therapiemöglichkeiten bestehen in der Kauflächen-Versiegelung , in der Verwendung hochwertiger Füllungsmaterialien und in entsprechender Mundhygiene (incl.Zwischenraumbüste und Zahnseide) .

Das war die gekürzte medizinische Erklärung. Nun die einfache:

Bakterien brauchen"Futter" und einen geschützten Bereich zur Vermehrung. Diese Bakterien erzeugen Karies und Zahnfleischerkrankungen und finden ihren idealen Lebensraum wenn wenig geputzt wird und die Zähne durch z.B. Zahnstein eine raue Oberfläche aufweisen. Ideales „Futter“: Schokolade und andere zuckerhaltige Lebensmittel.

Was tun gegen Karies & Zahnfleischerkrankungen?

Professionell reinigen lassen und möglichst hochwertige Füllungsmaterialien verlangen und selbst regelmäßig putzen.
Eine großen Studie hat ergeben, daß der Erfolg einer professionellen Reinigung ungef. 6 Monate anhält und dann rasch abfällt . Es ist daher eine halbjährliche Wiederholung der Prophylaxe sinnvoll.

Was geschieht bei einer professionellen Zahnreinigung?
Es werden die harten und weichen Zahnbeläge entfernt , die Taschen mit Desinfektionslösungen gespült und die Zahnoberfläche mit speziellen Pasten poliert ,damit sich die Bakterien nicht so gut anlegen können.Weiters erfolgt eine Einweisung in bessere (individuelle) Putztechniken .

Dr. Elisabeth Geyer - Zahnärztin in 1130 Wien, Hietzing

„Mitunter sitzt die ganze Seele in eines Zahnes dunkler Höhle“.
Dieser Spruch von Wilhelm Busch beschreibt sehr gut meine Faszination für unsere Zähne.

Denn sie sind nicht nur unser wichtigstes Kauwerkzeug, sondern sie bestimmen zum Beispiel auch unsere Art zu Sprechen oder geben unserem Lachen das gewisse Etwas. Aber sie können leider auch fast unerträgliche Schmerzen verursachen. Und wenn sie krank sind, kann sich das auf unseren ganzen Körper auswirken. Deshalb ist es so wichtig, dass wir uns von klein auf besonders gut um sie kümmern.
Und das ist es auch, was ich an meinem Beruf so schätze. Nämlich dafür zu sorgen, dass meine Patientinnen und Patienten sich auf ihrem Lebensweg so lange wie möglich mit ihren Zähnen wohl fühlen - sei es aus ästhetischen oder aus gesundheitlichen Gründen.

- Dr. med. dent. Elisabeth Geyer

Dr. med. dent. Elisabeth Geyer »
  • „Zahnkontrolle und Sanierung zweier Füllung Rasche, kompetente und freundliche Behandlung. “

    Andreas K.
    verifizierte Buchung via doctena.at

  • „TOP Ich war begeistert. Zuerst hätte ich Angst meinen Zahnarzt zu wechseln weil ich einen sehr guten hatte, aber durch Umzug blieb mir nichts anderes über. Und was soll ich sagen, ich bin froh. Alle sehr freundlich und gute Behandlung gleich beim ersten Termin. “

    Bettina H.
    verifizierte Buchung via doctena.at

  • „Sehr empfehlenswert! Sehr schnell, extrem freundlich, da macht zum Zahnarzt gehen fast Spaß :)“

    Claudia Z.
    verifizierte Buchung via doctena.at

  • „Einfühlsam und kompetent Ich habe mich mit meinen Kindern sehr gut betreut gefühlt kaum Wartezeit. Alle Fragen wurden beantwortet.“

    Danielle M.
    verifizierte Buchung via doctena.at

  • „Perfekt für Kinder Dr. Elisabeth Geyer hat meinem Sohn (10) die Angst vor einem Zahnarztbesuch genommen, nachdem er erst sehr schlechte Erfahrungen mit zwei anderen Zahnärzten gemacht hatte. Sie ist einfühlsam, sanft und geduldig und richtig nett zu den Kindern. Die Wartezeit war wie immer sehr kurz.“

    Katja O.
    verifizierte Buchung via doctena.at

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Egal ob Sie Fragen zu Ihrer Behandlung, neuen Vorsorge- und Therapietechniken oder Anmerkungen zu unseren Leistungen haben: wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und werden Ihnen so rasch wie möglich antworten!

Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top

Notfall